Malerwerkstätten
/

in Itzehoe

 

Über uns

Inhaber


Marco Brost
Maler- und Lackierermeister
 
Telefon: +49 4821 76157
Telefax: +49 4821 76617
 
E-Mail: maler-fuhrmann@gmx.de
Ich berate Sie jederzeit gern!

Firmensitz Edendorferstrasse 15
25524 Itzehoe




Firmenlogos in der Historie


Ursprüngliches Logo der Firma mit den Anfangsbuchstaben von Karl Fuhrmann 1937-1996



Logo der Firma seit 1996 ( Gerüchte sagen, dass Egon Fuhrmann und Marco Brost Modell gestanden haben )....


Unser Betrieb heute

Unser Maler- und Tapezierbetrieb kann auf langjährige Erfahrung und viele erfolgreich umgesetzte Projekte blicken. Zufriedene Kunden motivieren uns, auch weiterhin alle Aufgaben zuverlässig, pünktlich und vertrauensvoll umzusetzen.
 
Unsere vielseitig ausgebildeten Mitarbeiter meistern jede noch so schwierige Aufgabe. Sie erhalten echtes Handwerk zu fairen Preisen. Bevor wir mit einem Projekt starten, führen wir intensive Gespräche mit unseren Kunden. So können wir Wünsche berücksichtigen sowie eingehend und kompetent beraten. Unsere Mitarbeiter sind auf ihre Arbeit spezialisiert und werden stetig weitergebildet. So können Sie sich zu jeder Zeit auf unsere Fachkräfte verlassen.
 
Sie möchten mehr über uns erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns über Ihre Anfrage!
 

Vom Eselkarren zum modernen Betrieb 1937 - 2012

Itzehoe: Als Malermeister Karl Fuhrmann seinen Betrieb vor 75 Jahren gründete, zog er vom damaligen Standort Sandberg 111 noch mit der „Schottschen Karre“, beladen mit den damals üblichen Utensilien eines Maler-Handwerkers zu seinen Kunden. Ein Transport, der heute undenkbar wäre, denn der eselkarrengleiche Wagen musste von einem Menschen geschoben werden, hatte eine Zweierdeichsel, zwischen der wahrscheinlich der Inhaber selbst die Lasten schob. Heute ist die 3. Generation, Inhaber Marco Brost, Neffe von Egon Fuhrmann, dem Sohn/ Nachfolger des Firmengründers, mit vier Betriebsfahrzeugen bestens aufgestellt, schnell auf die Kundenanforderungen zu reagieren.
Der II. Weltkrieg unterbrach erst einmal die malerische Tätigkeit von Karl Fuhrmann, die dieser dann ab 1945 neu begann. Von da an entwickelte sich der Malerbetrieb stetig und 1950 kam bereits mit einem DKW an dem Standort in der Edendorfer Straße 12 das erste Fahrzeug auf den Hof. Nach dem Umzug in den fünfziger Jahren in die Edendorfer Strasse 15 ist der inzwischen hochmoderne Malerbetrieb auch heute noch hier ansässig und zählt derzeit sieben Mitarbeiter, von denen drei Auszubildende sind.
Natürlich fanden im Laufe der Jahre immer wieder Veränderungen und Umbauten, aber auch Vergrößerungen der Betriebsgebäude durch die stetige Weiterentwicklung des Geschäftes statt. Viele alte/ treue Kunden hat Malermeister Karl Fuhrmann seinem Sohn und sogar seinem Enkel hinterlassen ( Die „Älteste Kundin“ ist derzeit 90 Jahre „ jung „ und seit 1948 Kundin bei den Malerwerkstätten Fuhrmann ). Vorher jedoch kam mit Egon Fuhrmann, dem Sohn des Firmengründers, eine neue ( 2. ) Generation in den Betrieb. Dieser hatte von 1955 bis 1958 im Malerhandwerk gelernt, seine Meisterprüfung 1963 abgelegt und 1975 den inzwischen etablierten Betrieb übernommen. Firmengründer Karl Fuhrmann verstarb 1989, leider ohne den Einstieg von Enkel Marco noch zu Lebzeiten mitzubekommen.
Mittlerweile ist er, Marco Brost, der Chef im Hause „Malerwerkstätten Fuhrmann“. Nach seiner Meisterprüfung 1999 führt er seit 2002 die von Egon Fuhrmann übernommenen Geschäfte und baut den Betrieb stetig weiter aus. Urkunden über hervorragend erbrachte Leistungen in der handwerklichen Berufsausbildung oder der Sachkundenachweis zu Schimmelpilzschäden in Innenräumen zeigen das Engagement des jungen Firmeninhabers, der sich in seinem Metier ständig weiterbildet und so die innovativsten Entwicklungen im Maler- und Lackiererhandwerk an seine Kunden weitergeben kann. Dass sein Betrieb einen guten Ruf hat, beweisen Aufträge bis nach Kiel und Hamburg, ein solider Ausbildungsstand seiner Schützlinge und natürlich das Leistungsspektrum seines Malerbetriebes, zu dem Anstriche/ Beschichtungen aller Art, ein Fotobearbeitungsprogramm, Farbverkauf, Tapezierungen, Bodenbelagsarbeiten ( Teppichböden, CV-Beläge/Laminat ) und Wärmedämm-Verbundsysteme gehören. Aufträge von großen Firmen, Arzt- und Rechtsanwaltspraxen sind ein Indiz für das gut geführte Unternehmen, das solide aufgestellt ist und einen guten Namen im gesamten Kreis hat. 


Die 3 Generationen der Fa. Fuhrmann

Von 2000 bis 2002 wurde das Unternehmen als GbR geführt.

(Inhaber Egon Fuhrmann und Marco Brost)